Manchmal (Bazen) – Ahmet Yalçınkaya / Deutsche Übersetzung aus dem Türkischen von A. Edip Yazar und Uwe G. Meier

 
Ahmet Yalçınkaya
 
 
Manchmal
 
ich sage zu mir, ob ich die Welt aus den Fugen raten soll,
wenn es mir einfällt
 
andernfalls verliere ich mein Verstand
auf die Trägheit der Verwandten mit Coca-Cola in ihren Händen,
auf die Trägheit der Freunde, der Vertrauten, der Kollegen
ich werde verrückt auf die Trägheit meiner Liebe, meiner Wut,
meines Wissens, meiner Ignoranz,
auf meiner Stirn sind Etikette, die ich in der Entwicklungsschüssel gelöffelt habe,
ich werde verrückt auf die Trägheit meines sehenden Auges, hörenden Ohres…
 
ein verdammter Soldat feuert auf ein dreijähriges Kind, im besetzten Land,
das Geschoss grämt sich sehr dieser Gräueltat, als Mittel gedient zu haben,
ich quetsche meine Tränen
 
eine Alte wühlt herum die Abfälle,
die Katzen singen eine Trauerode auf die untreue Grille der Zeit,
ich mische meine verschwommene Träume
 
ein Frauengeschrei zerreißt den Himmel mit Schmerz über Schmerz,
der Himmel kann nicht mehr mithalten nach dieser Scham,
ich zerreiße mit Wut die Zeitung, den Pass, den Ausweis
 
wenn es mir einfällt,
möchte ich mein Herz auf lange Bank schieben
und sage zu mir selbst:
oder soll ich nun
die Welt aus den Fugen raten,
ja, die Welt
 
 
Bazen
 
dünyanın çivisini çıkarsam mı diyorum
aklıma geldikçe
 
delireceğim ataletine hısımın akrabanın elinde coca cola
dostun, tanıdığın, iş arkadaşının
delireceğim ataletine sevgimin, öfkemin, bilgimin, cahilliğimin
gelişmişlik çanağında kaşıkladığım etiketler alnımda
delireceğim ataletine gören gözümün, işiten kulağımın…
 
bir lanetli asker sıkar kurşunu üç yaşında çocuğa işgal altında
mermi kahrolur bu vahşete alet olunca
ben sadece gözyaşımı sıkarım
 
çöp kutularını karıştırır bir ihtiyar
kediler ağıt yakar vefasız kaprisine zamanın
ben birbirine girmiş rüyalarımı karıştırırım
 
bir kadın çığlığı yırtar gökleri acının en acısından
artık dikiş tutmaz bu gök utancından bir daha
ben öfkeyle gazeteyi, pasaportu, kafa kağıdını yırtarım
 
aklıma geldikçe
rafa kaldırmak istiyorum yüreğimi
ya da çıkarsam artık tamamen diyorum
dünyanın çivisini
 
Deutsche Übersetzung aus dem Türkischen von A. Edip Yazar und Uwe G. Meier
 
 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s